Neues, spektakuläres Untersuchungsergebnis:

Das Google-Geheimnis ist gelüftet, wie man bei Google auf Seite kommt ...

Die Nutzersignale sind der entscheidende Punkt bei der Google Suchmaschinenoptimierung


Die 17 wichtigsten SEO Erfolgs-Faktoren bei Google in Jahr 2018

Quelle: SEmrush

Die wichtigste Nutzersignale sind (Neben den direkten Aufrufen durch Kunden) die Verweildauer, die besuchten Seiten pro Sitzung und die Absprungrate.

9 Google Suchmaschinenoptimierung Tipps:

  1. Shorttail-Keywordoptimierung: Suchmaschinenoptimieren Sie jede wichtige HTML-Seite Ihres Internetauftritts für einen wichtigen Suchbegriff (= Shorttail-Keyword; Beispiel: "Suchmaschinenoptimierung" oder "Friseur").

  2. Longtail-Keywordoptimierung: Suchmaschinenoptimieren Sie jede wichtige HTML-Seite Ihres Internetauftritts für 1 bis 2 weitere Longtails (= Mehrwort-Suchbegriffe; Beispiel: "Suchmaschinenoptimierung Tipps" oder "Friseur Frankfurt Main"). Hintergrund: Wenn Sie es mit dem Hauptkeyword nicht schaffen, erzielen Sie mit dem Longtail-Suchbegriff leichter eine Google-Top-Platzierung. Sie erhalten mit einem Longtail weniger Anfragen. Die Anfragen sind aber gezielter".

  3. Hohe Besuchszeit auf Website: Schreiben Sie interessante Seotexte, die die Suchanfrage / Suchintension bestmöglich beantworten. Beispiel für eine Suchintension:
    Jemand möchte mit seiner Website besser gefunden werden. Er sucht deshalb nach "Tipps zur Suchmaschinenoptimierung".  Wenn Ihr Seotext gute SEO-Tipps enthält, lesen die Webseitenbesucher lange auf der Seite. Google registriert, dass Besucher z. B. 3 Minuten auf der Webseite lesen und sagt sich: "Diese Webseite muss interessant sein und platziert die Seite vor anderen Webseiten", die z. B. nur 20 Sekunden gelesen werden).
    PS: Die Besuchszeit können Sie in Google Analytics messen!

  4. Absprungrate: Ist Ihr Content (Überschriften, Texte, Bilder, Grafiken, Charts) nicht interessant, klicken die Webseitenbesucher gleich wieder weg. Google kann die Absprungrate genau messen. Deshalb sollten die Inhalte interessant und informativ sein.
    PS: Die Absprungrate können Sie in Google Analytics messen!

  5. Länge des Webseitentextes: Google möchte, das Nutzer der Google Suchmaschinen möglichst die besten Antwort auf Ihre Suchanfrage bekommen. Werden alle Aspekte zum Thema der Suchintension beantwortet, wird das von Google durch Top-Rankings belohnt. Das nennt sich "holistisch". Lange Texte, in denen alle alles Wichtige zu einem Thema erläutert wird, sind dabei im Vorteil.

  6. Keyword-Häufigkeit: Google ist ja ein "Lexikon". Deshalb müssen die gewünschten Suchbegriffe im Content mehrfach enthalten sein. Es ist aber auch wichtig, das Synonyme und alle semantisch relevanten Begriffe im Seotext enthalten sein müssen. Hierzu empfiehlt sich ein WDF*IDF-SEO-Tool.

  7. Keyword im Seitentitle: Der Seiten-Titel ist die erste Zeile, die bei der Google-Anzeige jeder Webseite. Hier sollte der Hauptsuchbegriff gleich an Anfang stehen.

  8. Meta Description: Das sind die Zeilen 3 und 4 in der Google-Ergebnisliste. Die Meta-Description sollte möglichst interessant sein, einen Nutzen signalisieren und zum Klicken animieren.
  9. Engagieren Sie einen versierten Suchmaschinenoptimierer, der gute Seotexte schreiben kann und etwas von Marketing und Kommunikation versteht: Fordern Sie jetzt gleich Gratis-Kurzanalyse Ihrer Keywords-Rankings an, dann wissen Sie wie erfolgreich Ihre Website aktuell ist und welche Chancen es gibt ... Gratis-Keywordsanalyse

Weitere Google Suchmaschinenoptimierungs-Tipps

Galten früher Backlinks und eine hohe Keyworddensity (Suchbegriffs-Dichte) als die Erfolgskriterien einer professionellen Suchmaschinenoptimierung, so treten 2017 und 2018 die Ansprüche der Websitebesucher immer stärker in den Vordergrund.

Warum ist das so?

Der Grund ist einfach:

Google möchte die erfolgreichste Suchmaschine der Welt bleiben! Seine starke Position kann die Suchmaschinen am besten so erhalten, in dem sie den Suchmaschinenutzern auf Anhieb die besten Suchergebnisse präsentiert. Findet jeder Suchmaschinennutzer bei Google gleich was er sucht, ist er 100 % zufrieden. So bleibt Google die Nummer eins.

Google kann Nutzersignale exakt messen

Unter anderem durch den Browser Chrome, Google-Handys und Analyse-Tools (Google Analytics, Search Console) kann Google genau messen, wie zufrieden Websitebesucher mit den Inhalten einer Homepage sind. Google misst zum Beispiel wie viele in der Google-Ergebnis-Liste auf eine bestimmte Website klicken (Clickthrough-Rate), ob diese User gleich wieder zurückkommen (Absprung-Rate), wie viel Zeit die Nutzer auf der gesuchten Webseite verbringen und ob der Nutzer sich dann noch weitere Seiten auf der Website anschaut.

Das Nutzerverhalten wird zum zentralen Erfolgsautor professioneller Suchmaschinenoptimierung

Eine hohe Besuchszeit auf einer Website , eine geringe Absprungrate und viele aufgerufen Seiten sind für Google eindeutige Signale dafür, dass die Internetpräsenz für Website-Besucher interessant sind. Deshalb werden solche Internetauftritte bei Google ganz vorne in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt.

Google Suchmaschinenoptimierungs-Tipp:

Hochwertiger Content!

Um bei Google ganz nach vorne zu kommen und viele Website-Besucher zu generieren, sind interessante, zielgruppengerechte Inhalte das Erfolgsrezept.
Das heißt:

  • Sie müssen wissen, was Ihre Interessenten, Käufer und Kunden wünschen und suchen = Suchintension!
  • Dann gilt es die besten Keywords zur Suchanfrage zu identifizieren.
  • Anschließend müssen interessante Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken) erstellt und auf die Suchintension optimiert werden.

Ein Seotexter und Suchmaschineexperte ist die Lösung für gute Google-Rankings

Ein guter Seotexter, der etwas von Marketing, Werbung und den Texter Handwerk versteht, ist der ideale Partner für die Erstellung interessanten, lesenswerten Texten und hochwertigem Content – und damit für Google Top Positionen, die Ihnen viele Websitebesucher bescheren. Zusätzlich kenn ein guter Seotexter Websitebesucher sehr gut zu Anfragen oder Käufen motivieren, damit Sie Leads und Mehrumsätze generieren

Gerne stehe ich Ihnen für Anfragen zur Verfügung!

 

Per E-Mail anfragen: ► info@creativeconsult.de

Telefonisch anfragen: ►  +49  (0) 6106  6393  456

Fordern Sie gleich eine kostenlose Kurzanalyse Ihrer Keywords-Rankings samt Traffic (Besucheranzahl) an ...

call-to-action: Seotexte kaufen

Über mich

Texter, Marketing- und Suchmaschinen-Experte mit über 20 Jahren Erfahrung konzipiert und schreibt Texte, Werbebriefe, Broschüren und optimiert Websites.

Texter-Lexikon
FAQ - Werbung Marketing
Impressum

Vorteil

Mehr Leistung, effizienter Online-Service, professionelle Qualität vom
Marketing-Experten, Profi-Texter & Spezialist für Websites und Suchmaschinenoptimierung.
Kostenlose, telefonische Erstberatung:
Rufen Sie an ...

Kontakt



Ihre Probleme möchte ich haben!